1. tz
  2. Welt

Stand:

Von: Carmen Mörwald

Kommentare

Am Neujahrstag wurde ein Mann bewusstlos in einem Flugzug-Triebwerk entdeckt. Trotz Wiederbelebungsmaßnahmen starb er an seinen Verletzungen.

Salt Lake City – Allgemein gelten Flughäfen als besonders sicher, dennoch ereignen sich dort hin und wieder gefährliche Vorfälle – so wie kürzlich auf dem Flughafen Zürich. Auch Anfang des Jahres 2024 gab es einen Zwischenfall: Am Flughafen von Salt Lake City im US-Bundesstaat Utah ist an Neujahr Polizeiberichten zufolge ein 30-jähriger Mann in ein Flugzeug-Triebwerk geklettert und gestorben. Er war durch den Notausgang auf das Rollfeld gelangt.

In drehendes Flugzeug-Triebwerk geklettert: Mann stirbt auf Flughafen in den USA

Wie die Beamten der Flughafenabteilung des Salt Lake City Police Department (SLCPD) mitteilten, besaß der Mann ein Ticket für einen Flug nach Denver. Erst kürzlich gab es auf einem weiteren Flug nach Denver einen Zwischenfall.

Die Ermittlungen starteten Montagnacht (1. Januar), als ein Flughafenmitarbeiter eine Störung durch einen Passagier auf der gesicherten Seite des Terminals meldete. Die Polizei begann mit der Suche nach dem Mann. Und fand auf einer der Start- und Landebahnen seine persönlichen Gegenstände, darunter Kleidung sowie Schuhe.

Die Suche dauerte gerade einmal 15 Minuten, bis die Polizeibeamten des SLCPD den Mann bewusstlos in einem drehenden Flugzeug-Triebwerk entdeckten. Die Maschine wurde zum Zeitpunkt des Unglücks enteist.

Nachdem die Piloten dazu aufgefordert wurden, das Triebwerk abzuschalten, zogen die Rettungskräfte den Mann aus der Verkleidung und begannen mit den Wiederbelebungsmaßnahmen. Leider vergebens, denn der 30-Jährige erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

Rätselhafter Vorfall auf US-Flughafen beschäftigt Polizei – warum stieg Mann in ein Triebwerk?

Warum der Mann in das Flugzeug-Triebwerk kletterte, kann derzeit noch nicht beantwortet werden. Genauso sind die genaue Todesursache sowie die Art der Verletzungen unbekannt (Stand: 7. Januar). Um die offenen Fragen zu klären, werden eine Autopsie sowie eine toxikologische Untersuchung durchgeführt. Bis zum Abschluss der Untersuchungen werden voraussichtlich keine weiteren Informationen veröffentlicht werden, so das SLCPD. Der Vorfall hatte derweil keine Auswirkungen auf den Gesamtbetrieb des Flughafens.

ein Flugzeug-Triebwerk

In den USA ist ein Mann in ein Flugzeug-Triebwerk geklettert und dabei tödlich verletzt worden. (Symbolbild) © dpa

Zuletzt hatte auch ein Vorfall auf einem Flughafen in Japan für Aufsehen gesorgt: Bei der Flugzeug-Kollision in Tokio starben in einem der beteiligten Flugzeuge fünf Passagiere, nur der Pilot überlebte. Die Fluggäste sowie Besatzungsmitglieder des in den Crash verwickelten Passagierflugzeugs konnten die brennende Maschine unverletzt verlassen. (cln)

Auch interessant