Unfallursache unklar

Mopedlenker in der Stadt Salzburg von Pkw angefahren und verletzt

19-Jähriger bei Crash am Hanuschplatz von Fahrzeug geschleudert

symb_moped symb_mopedunfall
SALZBURG24/IMAGE CREATOR

Der Mopedlenker wurde bei dem Crash in der Stadt Salzburg von seinem Fahrzeug geschleudert und dabei verletzt. (SYMBOLBILD)

Veröffentlicht: 26. Dezember 2023 07:38  Uhr

Verletzt wurde gestern Abend ein 19-jähriger Mopedlenker bei einem Crash am Ferdinand-Hanusch-Platz in der Stadt Salzburg. Ein nachkommender Pkw erfasste das Moped – der Lenker wurde dabei von dem Fahrzeug geschleudert.

Zu einem Unfall zwischen einem Moped und einem Pkw kam es Montagabend am Ferdinand-Hanusch-Platz in der Stadt Salzburg. Ein 26-jähriger Salzburger konnte mit seinem Pkw nicht mehr rechtzeitig anhalten und krachte gegen das Heck des stillstehenden Mopeds.

Zeug:innen setzen Notruf nach Crash am Hanuschplatz ab

Der 19-jährige Mopedlenker wurde bei dem Zusammenstoß von dem Fahrzeug geschleudert und stürzte auf den Boden, wie die Polizei berichtet. Er zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Zeug:innen verständigten umgehend die Rettungskräfte. Der Verletzte wurde vom Roten Kreuz in das Uniklinikum Salzburg gebracht. Er trug zum Unfallzeitpunkt einen Helm.

Die genaue Unfallursache ist derzeit nicht bekannt und wird von den Behörden untersucht.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 02.02.2024 um 01:50 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/pkw-erfasst-moped-in-der-stadt-salzburg-lenker-verletzt-150686530