Mit einer Größe von 57 Zentimetern und einem Gewicht von 7,1 Kilogramm geht dieser Junge als schwerster Neugeborener Chiles in die Geschichte ein. Seine Mutter brachte ihn am Donnerstag in einem Krankenhaus im Süden des Landes zur Welt. 

Der Junge stellte damit in Chile den bisherigen Rekord eines 6,7 Kilogramm schweren Neugeborenen in den Schatten.

Im Video oben seht ihr Aufnahmen aus dem Krankenhaus.

Ärzte überrascht: “Das ist äußerst selten”

Die Ärzte zeigten sich überrascht von dem ungewöhnlich hohen Geburtsgewicht: “Es ist äußerst selten, dass eine Geburt stattfindet und das Neugeborene mehr als 7 Kilo wiegt. In Chile ist das sogar noch nie vorgekommen. Das schwerste jemals registrierte Neugeborene wog 6,7 Kilo.”

Auch die Eltern des Jungen waren erstaunt, wie der Vater anmerkte: „Das Baby sollte winzig sein und in Windeln für Neugeborene passen. Aber jetzt sieht fast wie ein einjähriges Kind aus.“

Der Zustand des Jungen ist ernst, aber stabil. Er wurde per Kaiserschnitt zu Welt gebracht. Sein Zustand ist ernst aber stabil. Nun wartet seine Mutter darauf, mit ihm vereint zu werden.