Die Praesidenten der SVP, Staenderat Marco Chiesa, TI, links, und der Gruenen, Balthasar Glaettli, ZH, diskutieren an der ausserordentlichen Session der Eidgenoessischen Raete, am Mittwoch, 12. April 2023 im Staenderat in Bern. Die ausserordentliche Session wurde einberufen, um ueber die Finanzbeschluesse des Bundesrats zur Rettung der Grossbank Credit Suisse CS und deren Uebernahme durch die UBS zu debattieren. (KEYSTONE/Alessandro della Valle)

Warum der Job des Partei­präsidenten «immer verschissener» wird

Marco Chiesa (SVP) gibt bereits nach vier Jahren auf – wie schon Balthasar Glättli (Grüne). Sie verlassen ein schlecht bezahltes, immer hektischeres Amt. Wie es dazu kam.

Berne, le 13 septembre 2018. Dick Marty dans les rues de Bern. L'ancien procureur, conseiller d'Etat tessinnois, conseiller aux Etats PLR et auteur de nombreuses enquetes pour le Conseil de l'Europe sort un livre avec ses memoires. Photo Yvain Genevay / Le Matin Dimanche...

Er war ein unerschrockener Verfechter unverblümter Wahrheiten

Geheimgefängnisse der CIA, Kriegsverbrechen, Organhandel: Dick Marty brachte Schlimmes ans Licht – und brauchte darum Polizeischutz. Nun ist er kurz vor seinem 79. Geburtstag gestorben.

«Ich bin überzeugt, dass wir noch zulegen können»

«Ich bin überzeugt, dass wir noch zulegen können»

Nationalrat Marcel Dettling erwägt, für das Amt des Parteipräsidenten zu kandidieren. Wie er die Leistung von Marco Chiesa beurteilt und was ihm als SVP-Chef wichtig wäre.

Berne, le 13 septembre 2018. Dick Marty dans les rues de Bern. L'ancien procureur, conseiller d'Etat tessinnois, conseiller aux Etats PLR et auteur de nombreuses enquetes pour le Conseil de l'Europe sort un livre avec ses memoires. Photo Yvain Genevay / Le Matin Dimanche...

Dick Marty ist tot

Der frühere Tessiner Ständerat ist am Donnerstag im Alter von 78 Jahren verstorben. Als Kosovo-Sonderberichterstatter lebte er fast 18 Monate unter strengem Polizeischutz

SVP-Nationalrat Marcel Dettling, SZ, aeussert sich ueber die Begrenzungsinitiative, am Sonntag, 27. September 2020, in Rothrist. Die Schweizer Stimmbevoelkerung hat ueber fuenf Eidgenoessische Vorlagen zu bestimnmen.(KEYSTONE/Peter Schneider)

Der Favorit überlegt es sich, drei sagen bestimmt ab

Wer folgt auf Parteipräsident Marco Chiesa? Die Auswahl ist gross, trotzdem gilt der Schwyzer Marcel Dettling bereits als aussichtsreichster Anwärter. Doch dieser hält sich noch bedeckt.

Zusammenfassung *LIVE-Wahldebatte: Politnerds erklären – wer gewinnt, wer verliert?* mit Michael Hermann und Sarah Buetikofer, moderiert von Mario Staeuble.
19.01.2023
(URS JAUDAS/TAGES-ANZEIGER)

«Chiesa ist das beste Beispiel dafür, dass es nicht so eine Rolle spielt, wer die SVP führt»

Mit seinem Abgang erwische SVP-Chef Marco Chiesa das perfekte Timing, sagt Politgeograf Hermann. Für die Nachfolge verspricht er sich viel von einer starken Figur, namentlich von zwei Frauen.

David Roth, SP-LU, links, und Christian Dandres, SP-GE, rechts, sprechen am letzten Tag der Wintersession der Eidgenoessischen Raete, am Freitag, 22. Dezember 2023 im Nationalrat in Bern. (KEYSTONE/Anthony Anex)

Mehr als 1800 Stunden Debatten im Parlament

Unsere Volksvertreter haben auch in dieser Legislaturperiode eifrig beraten: 1800 Stunden verbrachten unsere Politiker insgesamt mit Diskussionen.

Einkaufen im Coop Suedpark in Basel am 03. April 3013.

Migros und Coop wehren sich gegen Dekla­rations­pflicht für Flug­importe

Exotische Früchte, Gemüse, Fleisch und Fisch: Waren, die per Flugzeug in die Schweiz kommen, sollen künftig deklariert werden müssen. Detailhändler warnen.

Der Vizepraesident der SVP Schweiz, Marcel Dettling, links, und Praesident der SVP Schweiz, Marco Chiesa, rechts, posieren anlaesslich einer Medienkonferenz zum Thema Schweizer Asylpolitik auf dem Gotthardpass am Donnerstag, 13. Juli 2023. (KEYSTONE/Urs Flueeler).

Marco Chiesa tritt überraschend zurück

Der 49-jährige Tessiner gibt im März den Posten als SVP-Präsident ab. Die Nachfolgesuche hat begonnen – mehrere Kandidaten melden Interesse an.