1. tz
  2. Verbraucher

Stand:

Von: Armin T. Linder

KommentareDrucken

Über DHL und andere Paketdienste wird online und offline viel gemeckert. Jetzt ist ein echtes Gegenbeispiel im Netz gelandet. Liebe für Dennis!

Köln – Genervte Wortmeldungen von DHL-Kunden findet man im Netz zuhauf. Nicht jeder Bote macht seinen Job zur Zufriedenheit der anderen Seite, das ist unverkennbar. In einem Fall wurde sogar ein Gartenzwerg einen Kopf kürzer gemacht. Doch es gilt auch zu bedenken: Zusteller haben einen stressigen Job. Einer gab kürzlich spannende Einblicke in seinen Alltag. Dazu melden sich Menschen, die zufrieden ihre Sendung bekommen haben, normalerweise nicht lautstark zu Wort. Jetzt aber schon.

DHL-Zettel Dennis

Die Kundin feiert den Zettel von DHL-Mann Dennis – und ist damit nicht alleine. © Facebook

DHL-Kundin schwärmt von Bote Dennis – und zeigt seinen Zettel

In einer Facebook-Gruppe namens „Paketdienste und Beschwerden“ ist nämlich eine Lobpreisung gelandet. „Fakt ist: Wir haben den besten Zusteller in der Umgebung“, schreibt eine Nutzerin zum Foto eines DHL-Zettels, dessen Echtheit zwar nicht bestätigt ist, der aber authentisch wirkt. Darauf ist handschriftlich zu lesen: „Heute ist das Paket in dem mit den kleinen weißen Türen. LG Dennis“.

Was genau hier weiße Türen hat, bleibt zwar unklar, aber das ist nicht wichtig: Der DHL-Bote hat den richtigen Abstellort gefunden, das Paket dort platziert und die Info samt lieben Grüßen und Vorname auf der Benachrichtigungsnotiz hinterlassen. Dafür setzt es mehrere Dutzend Likes. Ein echtes Positivbeispiel. Das erinnert etwa an den DHL-Mann, der Katzenbesitzern einen wichtigen Hinweis zu ihrem Tier hinterlassen hatte. Eine Botin ist in ihrer Region sogar Kult – und ergatterte an der Shell-Tankstelle kürzlich ein gemeinsames Foto mit einem Megastar.

DHL-Kundin happy: „Dennis liebt seinen Job, daher lieben wir ihn hier alle“

Zurück zu DHL-Dennis: Der macht andere richtiggehend neidisch. „Möchte auch so einen Zusteller. Unsere Pakete landen überall, nur nicht da, wo sie landen sollen“, schreibt eine Nutzerin. Eine andere will eine nähere Erklärung. und bekommt sie „Unser Zusteller hat das Paket auf dem Grundstück hinterlegt, wo wir es nach der Arbeit – siehe Info – finden. Klasse, oder?“, erläutert die zufriedene DHL-Kundin. Und ergänzt an anderer Stelle: „Der Name stimmt und Dennis ist wirklich ein netter junger Mann, der seinen Job liebt, daher lieben wir ihn hier alle!“ Über Paketdienste gemeckert wird eh bald wieder woanders. Ein DHL-Kunde hat kürzlich eine Drohung ausgestoßen und für viel Kopfschütteln gesorgt. (lin)

Auch interessant