1. Startseite
  2. TV

Stand:

Von: Nicole Kurylonek

KommentareDrucken

Eigentlich wollte Schauspieler Markus Brandl einen Schlussstrich ziehen und aus der ZDF-Serie „Die Bergretter“ aussteigen – das war 2019. Seit 2023 ist er wieder dabei. Woher der Sinneswandel?

Ramsau am Dachstein – Seit 2009 spielt Schauspieler Markus Brandl nun den Bergretter und Hoteliersohn Tobias Herbrechter in der gleichnamigen ZDF-Actionserie „Die Bergretter“. 2019 dann der Ausstieg aus dem Format: Brandl äußerte den Wunsch, sich auszuprobieren und beruflich weiterzuentwickeln. Nach einigen Jahre dann doch die überraschende Rückkehr ans ZDF-Set. Was hat den Bergretter dazu verleitet?

Keine Jobs: Der wahre Grund hinter Markus Brandls „Bergretter“-Rückkehr

In der ZDF-Serie hat der Schauspieler alle Hände voll zu tun: So musste Markus Brandl sich in der aktuellen „Der Bergretter“-Staffel um einen abgestürzten Helikopter kümmern oder einen tragischen Familientod verarbeiten. Nach seinem Ausstieg im Jahr 2019 hatte Brandl dagegen weniger zu tun – die Corona-Pandemie machte ihm einen Strich durch die Rechnung.

Brandls Schauspielprojekte wurden auf Eis gelegt – er konnte sich in dem Zeitraum außerhalb des „Bergretter“-Kosmos nicht verwirklichen. In der Zwischenzeit wurde er für ein „Bergretter“-Special neben Schauspielkollegen Sebastian Ströbel (46) zurück an die ZDF-Kulisse geholt. Das machte dem 49-Jährigen so viel Spaß, dass er zu seinen ehemaligen Kollegen zurückkehrte.

„Die Bergretter“-Gäste: Topmodel Heidi Klum mischt die ZDF-Serie auf

Serien, die seit vielen Jahren erfolgreich laufen, haben eines gemeinsam: Gastauftritte – ob nun von anderen Schauspielern, Statisten oder in manchen Fällen auch von Promis. Am 24. November 2023 durfte Topmodel Heidi Klum in einer „Bergretter“-Folge ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellen. Die „Germany‘s next Topmodel“-Moderatorin feierte sich für ihren Schauspielauftritt im Netz sehr – Fans dagegen waren sich uneinig, wie sie ihren Auftritt finden sollten.

Markus Brandl ist fasziniert von der ZDF-Serie „Die Bergretter“

Im Podcast Der Schlager Brunch von BR Schlager erzählt Markus Brandl, dass er bis heute nicht den Reiz an der Heimatserie verloren hat: „Es gibt Action, Humor, Drama, eine schöne Landschaft, ein Helikopter“. Was ihn auf schauspielerischer Ebene fasziniert, ist die Tatsache, dass die ZDF-Kultserie sich sowohl mit physischen als auch privaten Konflikten auseinandersetzt.

Filmszenen aus der ZDF-Serie „Die Bergretter“. Links: Markus Brandl alleine als Bergretter. Rechts: Schauspieler Markus Brandl neben Serienkollege Sebastian Ströbel

Nach „Bergretter“-Ausstieg wieder zurück am ZDF-Set: Markus Brandl rettet an der Seite von Serienkollege Sebastian Ströbel wieder Leben © links: Thomas R. Schumann/ZDF/picture alliance/dpa, rechts: Barbara Bauriedl/ZDF/picture alliance/dpa

Und was sind Markus Brandls beruflichen Pläne für 2024? An allererster Stelle natürlich die neuste Staffel von „Die Bergretter“. Auch dieses Jahr werden sieben Folgen produziert, die sehr wahrscheinlich in diesem Herbst ausgestrahlt werden. Ob die neue Staffel genauso ein großer Erfolg wird, wie die Letzte? Das spannende Finale der 15. Staffel „Die Bergretter“ lässt darauf schließen. Verwendete Quellen: Podcast „Der Schlager Brunch“ von BR Schlager (Folge vom 21. Januar 2024 mit Markus Brandl)

Auch interessant