• Wirtschaftshochschule

ESCP Berlin: So kommt ihr an die Business School, die zahlreiche Millionen-Startups hervorbrachte

Nach dem Abschluss winken Einstiegsgehälter von 150.000 Euro. Das müsst ihr über Auswahlverfahren, Konzept und das Entrepreneurship-Programm der ESCP wissen.

Die ESCP kommt ursprünglich aus Paris. Inzwischen gibt es auch einen Standort in Berlin im Stadtteil Charlottenburg

Die ESCP kommt ursprünglich aus Paris. Inzwischen gibt es auch einen Standort in Berlin im Stadtteil Charlottenburg

GS Antonia Remmerbach

Diesen Artikel könnt ihr auch hören! Klickt dazu einfach auf den Player:

Schon nach den ersten Metern auf dem Gelände merkt man, welche Werte die ESCP vertritt. Vor dem Haupteingang hängen drei Flaggen: die Europaflagge, die Ukraine-Flagge und die Prideflag. Im Vorlesungssaal im Hauptgebäude wird ein Leadership Panel von einer europäischen Firma abgehalten. „Wir sind ein europäisches Projekt, mit allem, was dazu gehört. Auch geopolitische Themen landen bei uns auf dem Tisch“, erklärt René Mauer, Leiter des Fachbereichs Entrepreneurship an der ESCP Berlin. Doch für wen eignet sich die Business School und wie kommt ihr rein? Das müsst ihr wissen.

So funktioniert das Auswahlverfahren und Konzept der ESCP Berlin