Ein obdachloser Mann ist am Samstag gegen 0.40 Uhr in Graz Opfer eines Brandanschlags geworden. Ein noch flüchtiger Täter dürfte den Obdachlosen laut Polizei mit einer brennbaren Flüssigkeit überschüttet und angezündet haben. Obdachloser schlief vor Geschäftseingang Der 52-jährige Ungar dürfte in einem Geschäftseingang genächtigt haben. Zeugen beobachteten, wie ein Mann mit einem Kanister von dem