Tori Spelling (50) und Dean McDermott (57) haben eine turbulente Zeit hinter sich. Das Schauspielerpaar hatte 2006 geheiratet und begrüßte im Laufe seiner Ehe fünf gemeinsame Kinder auf der Welt. Zuletzt fiel das einstige Hollywood-Pärchen jedoch durch Negativschlagzeilen rund um seine Beziehung auf. Vor Kurzem reichte die Beverly Hills, 90210-Darstellerin offiziell die Scheidung von ihrem Noch-Ehemann ein. Nun plaudert Tori in ihrem Podcast “misSPELLING” aus, wie gut das Co-Parenting mit ihrem Verflossenen funktioniert: “Wir kommen im Moment sehr gut mit der gemeinsamen Erziehung unserer Kinder zurecht.”

Ihre Sprösslinge verstehen sich weiterhin gut mit ihrem Vater, wie Tori weiter ausführt: “Die Kinder sehen ihn wieder und sie sind glücklich über seine Fortschritte und die Arbeit, die er an sich selbst geleistet hat. Und sie sind stolz auf ihn und wir mögen seine Freundin.” Bei der gemeinsamen Erziehung ihrer Kinder schwimmen sie auf einer Wellenlänge: “Wir kümmern uns gemeinsam um die Erziehung unserer Kinder und leben den Traum. Man hofft, dass es so funktioniert. Das hofft man immer.” Wie es in Zukunft weitergehen soll, weiß sie aber nicht, wie sie gesteht: “Ich weiß es nicht. Ich weiß nicht, was jetzt passieren wird.”

Nach der Trennung von Tori und Dean war es zu einigen Streitigkeiten zwischen ihnen gekommen – mittlerweile gehören diese aber wohl der Vergangenheit an. Wie ein Insider kürzlich gegenüber E.T. ausplauderte, sollen die beiden sich besser verstehen als je zuvor: “Tori und Dean sind an einem viel besseren Punkt”, erklärte er und fügte hinzu, dass das ehemalige Paar nun positiv in die Zukunft blicke.

Tori Spelling, Schauspielerin, mit ihrer Familie 2022
Tori Spelling und Dean McDermott, Schauspieler

Wie findet ihr Toris Offenheit in Bezug auf ihr Familienleben?

30

11

Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de