Wer Sorgen hat, kann sich glücklich schätzen, gute Freunde zu haben. Ihnen kann man das Herz ausschütten und sich dabei Probleme von der Seele reden.

Gut, dass es Menschen gibt, die geduldig für andere da sind und sich bemühen, gemeinsam eine Lösung zu finden.

Besonders drei Sternzeichen kümmern sich ganz besonders um Menschen, die ihnen wichtig sind.

Lesetipp

Krebs – hört geduldig zu

Wer sich mit seinen Sorgen und Nöten einem Krebs anvertraut, kann sicher sein, erst einmal eine Tasse Kaffee oder auch ein Glas Wein in die Hand gedrückt zu bekommen. Dieses Sternzeichen versteht es wie kein zweites, eine angenehme Gesprächsatmosphäre zu schaffen und so die Menschen dazu zu bringen, sich zu öffnen.

Einem Krebs vertrauen viele Leute Dinge an, die sie sonst niemandem erzählen würden. Dafür werden sie auch nicht enttäuscht. Dieses Sternzeichen bewahrt all die Geheimnisse, nutzt aber sein Wissen, um einen Ausweg aus dem Dilemma zu finden. Wenn alle Probleme gelöst sind, geht der Krebs erneut in die Küche. Diesmal, um eine Flasche Sekt zu holen und auf den Erfolg anzustoßen.

Lesetipp

Jungfrau – mit Struktur zur Lösung

Mit Sekt oder Kaffee kann niemand rechnen, der mit seinen Sorgen zu einer Jungfrau geht. Dieses ernsthafte Sternzeichen bevorzugt eine nüchterne Umgebung, in der die Probleme ohne Umschweife auf den Tisch gelegt werden. 

Die Gespräche mit einer Jungfrau gleichen so in manchen Situationen eher einem Verhör, bei dem sie, wie ein guter Kriminalbeamter, die richtigen Fragen stellt. Anders als ein Polizist will sie aber keinen Täter zur Strecke bringen, sondern einfach nur helfen.

Kühl analysiert die Jungfrau die Situation und erarbeitet einen genauen Plan, um den Betroffenen aus der verfahrenen Lage zu retten. Es lohnt sich also durchaus, das Gespräch mit diesem Sternzeichen zu suchen, selbst wenn die Unterhaltung zunächst ein wenig unangenehm sein könnte.

Lesetipp

Wassermann – liefert besondere Lösungsvorschläge

Wer mit seinen Problemen erfolglos bei Freunden und Bekannten um Rat nachgesucht hat, sollte sich vielleicht mal an einen Wassermann wenden. Dieses individualistische Sternzeichen ist nämlich zeit seines Lebens damit beschäftigt, erfolgreich Wege zu gehen, die niemand vor ihm beschritten hat. 

Kommt nun jemand mit Sorgen und Nöten auf ihn zu, kann der sich darauf verlassen, dass der Wassermann ihm ebenfalls keinen Allerwelts-Ratschlag gibt. Dieses Sternzeichen hört vielmehr zunächst geduldig zu, um dann mit einem überraschenden Vorschlag aufzuwarten, auf den noch niemand gekommen ist. 

Es lohnt sich, den Empfehlungen des Wassermanns zu folgen – besonders wenn die Situation richtig ausweglos zu sein scheint. 

Das Original zu diesem Beitrag Empathisch: 3 Sternzeichen können besonders gut zuhören stammt von Bunte.de.

Lesetipps