Mario Sonnleitner

© Sportreport

Nach einem halben Jahr ohne Verein hat Innenverteidiger Mario Sonnleitner seine aktive Karriere beendet. Dies bestätigte der 37-Jährige in einem Interview mit „platzverweis.at“.

In seiner aktiven Zeit stand der Innenverteidiger für den GAK, KSV, Sturm Graz, den SK Rapid Wien und den TSV Hartberg auf den Rasen. Für die Hütteldorfer absolvierte Sonnleitner mit 357 Pflichtspiele die meisten Einsätze.

Auch die nähere sportliche Zukunft des 37-Jährigen ist geklärt. Der Steirer wird künftig als Co-Trainer beim Wiener Stadtligisten ASV 13 tätig sein.


03.03.2024